20150612 Think different – Be different

by RITA Gumpricht on 12. Juni 2015

Anders denken um anders zu sein? Was bringt mir das ein? Mit jeder Veränderung meines Denkens schaffe ich eine Veränderung in mir und an mir. Mit einem „NeuDenken“ erschaffe ich mir ein neues Energiemuster, eine Erweiterung meines FrequenzGefüges. Die Veränderung in und an mir hat immer Auswirkungen im EnergieGefüge der Erde, im EnergieGefüge des Universums. BIN ICH was ICH BIN, dann öffnet sich der Weg zu meinen Urenergien und meine Aura wird erfüllt von ihnen – sie singt ein „neues“ Lied, und doch ist es das „alte“ Lied des Universums. Die Dimensionen des Urwissens öffnen sich und ich? Ich habe Zutritt zu dem Wissen der Akasha Bibliothek, zur Akasha Chronik, zu einer, für mein Körpergeprägtes Denken verborgenen Frequenzebene. Und DAS, das hat Auswirkungen auf das Energiemuster der Erde, des Universums und darüber hinaus.
Was habe ich getan? Ich habe mich distanziert vom GedankenMuster meines sterblichen Seins. Im Bild gesehen: Ich bin aus dem Federkleid des Huhns ausgestiegen und bin umgezogen in das AdlerSEIN. Ich habe das Gackern von mir gejagt, den Hühnerstall weit hinter mir gelassen und bin hoch in der Luft. Ich fresse keine Körner mehr. Ich fresse meines SEINS gemäß. Ich spreche Adlerisch. Ich liebe das – ich liebe das! ICH LIEBE MICH – ICH LIEBE MICH!
Rita

Previous post:

Next post: