20151005 – OM

by RITA Gumpricht on 5. Oktober 2015

Jenseits der Worte im UrKlang UrKlang SEIn

Ich wollte mich erkennen und dacht’
Ich müsste mich benennen
Mir, dem Unsagbaren gab ich Namen
Um mich mir selber zu bezeichnen
Ich habe behauptet mich zu kennen
Doch kannt’ ich nur das Bild in meinem Kopf
Wie oft hab ich gedacht ich habe mich erkannt
Doch jenseits bin ich von Erkennbarkeit

OM – der Pfeil der durch mein Denken dringt
OM – der Klang der mir mein Herz erfüllt
OM – inmitten der Formen und aller Normen
OM – aus dir hab ich mich selbst geboren
Und doch in dich hinein
OM – du bist der Atem meiner SELBST
Jenseits der Worte – inmitten der Worte
Im UrKlang UrKlang SEIN

Nicht die „Worte“ sind endscheidend
Nicht die Buchstaben
Nicht das Tun
Nicht das Reden
OM – die Frequenz meines SEINS
Jenseits der Worte im UrKlang UrKlang SEIN
OM-OM-OM

Previous post:

Next post: