Buch: SETH-RITA DU & DU IN INDRAS NETZ 3

by RITA Gumpricht on 5. März 2014

AUSZUG AUS DEM BUCH :

SETH-RITA

DU & DU IN INDRAS NETZ

DU & DU wer ist das? DU & DU, bist du die eine Seite der Medaille oder bist du die andere? Als was siehst du dich? Als was willst du dich sehen? Als das Puzzleteilchen? Als das Ganze?  Doch kommt es auf dein Sehen an? Immer bist du was du bist – ewig, unvergänglich, eingebunden, eingeflochten in das Netz, das alles durchströmt, das alles umfasst, das alles ist.

 DU & DU wer ist das? Du – das ist das Leben in seiner Unauflöslichkeit. Du – das ist auch du in deiner Menschlichkeit – für einen kleinen Augenblick und doch durchflochten und durchströmt, immer und unaufhörlich von dem SEIN. Es liegt in dir, wie du dich sehen willst – hier in deinem Hiersein.

Indras Netz ist ausgeworfen für alle Zeiten – allumfassend, unaufhörlich alles verbindend, und alles seiend.

Und DU & DU? Bist du an den Verbindungspunkten der Kristall, der tausend fassettig geschliffene Diamant, der jeden Diamanten spiegelt, der die Weisheit des Ganzen in sich trägt?

Ja – das bist du – doch du bist mehr, mehr als dieser eine Diamant, der die Spiegelungen der Spiegelungen aller Diamanten in sich trägt, in dem alles Wissen, alle Weisheit, alle Information des Ganzen, des Absoluten ist.

Du, so wie du bist, jetzt, in diesem Augenblick, du bist das Ganze.

Ja, du bist der Spiegel – jetzt und immer – und alle Spiegelungen. Du bist das Netz. Du bist und gibst das Leben, immerzu und unaufhörlich –

DU BIST

ALLES-DAS-WAS-IST

 

 

 

 

Previous post:

Next post: