Geheimnisvoll

by RITA Gumpricht on 14. April 2010

Früh morgens und vor den Lehmhäusern sitzen und schwätzen die Frauen, die Männer. Kleinkinder liegen im Schoss. Kinder spielen und lachen. Friedliche Bilder. Dorfleben. Der Dschungel nimmt uns auf. Sirrende Stille. Savanne. Die Stimmung wird durch das Morgenlicht bestimmt. Traumhaft. Wie ein Schleier liegt diese Stimmung über dem Grasland. Dann der Fluss. Langboote. Aus einem Stamm herausgearbeitet. Wir gleiten. Klares Wasser. Vogelrufe. Ein Marabu. Diese seltsame Stille, die doch von so viel Tönen durchzogen ist. Eine Begegnung.

Im Morgenlicht

Ein einzelnes Boot wird uns entgegen gestakt. Wie ein lebender Traum leuchten die Gräser. Zartlila Wasserhyazinthen liegen auf ihren Blättern. Dicke fleischige, saftgrüne Knollen sorgen für die nächste Blütengeneration.

Previous post:

Next post: