SETH: DAS GEHEIMNIS DEINES SEINS 20140731

by RITA Gumpricht on 1. August 2014

Wenn du nach oben schaust, in der Nacht, dann siehst du, je dunkler es ist, umso mehr SternenLichter leuchtend scheinen. Was würdest du wahrnehmen, wenn du eines dieser SternenLichter ausknipsen könntest? Und, bitte, stell dir vor, du währest hoch oben zwischen den Sternen und schautest herunter auf dich, auf euch und du würdest dann deinen, euren Energiekörper sehen. Du würdest von dort oben ein unendliches Meer von ständig sich verändernden, sich selbst durchflutenden Farben sehen. Könntest du hineingreifen und einen Farbenstrang herauslösen, ihn ausknipsen wie einen Stern? ALLES ist dir, dem Schöpfer aller Dinge möglich – nur dieses Eine nicht. Dein ganzes, sich ständig erweiterndes EnergieMuster ist so verbunden, so durchatmet, so durchwoben mit dir wie die Meere mit ihren Wellen. Eingewoben in dein EnergieMuster ist alles, was du je gefühlt, gesehen, gedacht und dir vorgestellt hast. Alle deine Leben aus dem unendlichen Kreis des ewigen SEINS sind in dir, in deinem Energiekörper gespeichert. Alles, was du je genossen hast, was dich je erfreut hat, lebt in dir und erweitert dich unaufhörlich – und da jede Energiefrequenz ihren ganz eigenen Klang in sich trägt – bist du das Orchester, der Dirigent, der Zuhörer und auch der Schreiber eines Welt und Ewigkeiten umfassenden MusikStückes. In dir schwingen und klingen die verschiedenen Farben der Liebe, der Freude, der Fülle, der kristallenen Klarheit, des SEINS, das du bist – unauslöschbar, unaufhörlich – sich ständig erweiternd.

Previous post:

Next post: