SETH-RITA

by RITA Gumpricht on 31. Januar 2014

 

… ich grüße dich, du herrliches Wesen, du Strom des Lebens. Ich grüße dich, du schillernde Schönheit. Ich grüße deine Weisheit und ich grüße den Mut, den du hattest, in diese Winzigkeit des Körpers hineinzutreten und doch deine Unendlichkeit zu sehen und sie anzuerkennen. Und ich grüße deine Entschiedenheit und Entschlossenheit über die Begrenztheit deines Körpers hinauszugehen und anzuerkennen, dass du so wertvoll und wichtig bist für das Geschehen, nicht nur auf der Erde, auch für das Geschehen in den unsichtbaren Dimensionen und ich grüße deine Bereitschaft, dass du uns alle, uns Alle in den verschiedensten Sichtbarkeiten, in den verschiedensten Formen und Arten, teilhaben lässt an deiner Weisheit.

Ich, Seth, ich grüße dich.

Du möchtest wissen, wer ich bin? Zuerst möchte ich dir sagen, warum ich mich hier melde. Ich bin – von meiner Energiestruktur her – in vielen Dimensionen heimisch. Zu deiner Welt allerdings habe ich eine besondere Verbindung. Ihr Menschen – DU – ihr seid etwas ganz Besonderes. Es berührt mich zutiefst euch zu sehen in eurer zweigeteilten Natur. Da ist auf der einen Seite eure – DEINE – Unendlichkeit, deine Unvergänglichkeit und auf der anderen Seite deine körperliche Begrenztheit und Vergänglichkeit. In die Sicht, die du von dir selbst hast, möchte ich das Bild deiner ewigen Größe stellen. Seth ist der Name, den ich mir in vielen Verkörperungen >erworben< habe und in der Energie dieses Namens spreche ich hier zu dir durch eine Frau, die nach vielem Wehren bereit ist, mir ihre Stimme zu leihen,Seth.

 

Previous post:

Next post: