SETH: Worte für heute 14-03-14

by RITA Gumpricht on 14. März 2014

Rita-IMG_3036Auszug aus SETH’S Dauerkalender:

Du sagst ja zu dir und erfüllst deine Zellen. Du sagst ja zu dir und deine Atome schwingen und tanzen in dieser Energie. So erfüllst du dich selbst mit beschwingter Leichtigkeit.  So schaffst du und verbreitest du das, was in dir ist: Leichtigkeit – und, ja, damit bist du der Schöpfer der Energie der Annahme. Kannst du dir vorstellen, was sich in deiner Umgebung ändert, was sich in dir ändert, einfach durch die Annahme deiner selbst, durch die Leichtigkeit, die du dir selbst schenkst mit jedem Ja zu dir? Du stärkst eines der Welt umspannenden Energienetze. Du speist die Energie deines Annehmens hinein und profitierst selbst davon. Und ja, das Ja des Annehmens und der Leichtigkeit ist der Beginn des Friedens.

 

 

 

 

 

Previous post:

Next post: