SETH: Worte für heute 21-03-14

by RITA Gumpricht on 21. März 2014

Bild5-2SETH-RITA

Auszug aus dem Dauerkalender

Du, so wie du bist, jetzt, in deiner Menschlichkeit, hast du Anteil an den sichtbaren und an den unsichtbaren Welten. Du schwingst nicht nur in einer Frequenz, du schwingst in vielen, ja, in allen Frequenzen. Jeder Gedanke, jedes Gefühl hat seine eigene Frequenz, seine eigene Schönheit. So bist du in einem ständigen Wandel begriffen, in einem ständigen Erweitern deiner Selbst, Deiner Seele, deines SEINS und deiner EwigSeienden Schönheit, durch  das unentwegte Aufnehmen und in Kontaktseins der verschiedenen Frequenzweisheiten und Energiewelten, die du alle in dir trägst und bist.

 

Previous post:

Next post: