SETH: Worte für heute 06-02-14

by RITA Gumpricht on 6. Februar 2014

Indem du den Mut hast, dir in deiner Menschlichkeit, in deiner Körperlichkeit deine ewige Unvergänglichkeit und  deinen Wert zu vergegenwärtigen, indem du den Mut hast, dir einzugestehen: Ja, durch mich gewinnt das Universum an Farbigkeit und an Schönheit, ja, ich bin dieser wertvolle Stempel, der das Universum bereichert. Indem du den Mut hast, in deiner Körperlichkeit deine Größe anzuschauen und den Wert, den du in dem sichtbaren und unsichtbaren Gefüge hast und deine Unvergänglichkeit, schaffst du Veränderung. Du schaffst damit Veränderung in dir selbst und auf allen Ebenen – du bist der Schöpfer und Erweiter deines SEINS.

 

 

 

Previous post:

Next post: