SETH: Worte für heute 16-02-14

by RITA Gumpricht on 16. Februar 2014

Erwachen? Wozu? Was könnte dir denn fehlen? Erkenntnis und Erleuchtung? Dein SEIN weiß immer, was es ist. Dein SEIN weiß um seine Schönheit, Unvergänglichkeit und Größe. Dein SEIN weiß, dass es ewig und unendlich ist. Dein SEIN weiß, dass es jenseits von jedem scheinbaren Gut und Böse ist. Dein SEIN weiß, dass nicht ein Makel an ihm ist. Alles-Was-Ist, das bist du – immer, unaufhörlich, ewig, in deinem SEIN und auch in deiner Menschlichkeit, verschmolzen, untrennbar verbunden, EINS. Alles-Was-Ist ist die Quelle, die Alles-auch dich, in sich trägt und Alles ist. Nichts steht außerhalb! Da ist nichts, was nicht Alles-Was-Ist wäre, weder in der Unsichtbarkeit, noch in der Sichtbarkeit. Erwachen? Ja schläft die Quelle denn jemals? Kann die Quelle jemals vergessen, wer und was sie ist? Sie ist dein SEIN und dein SEIN, das bist du!

 

Previous post:

Next post: