Tag 08 Floating Market

by RITA Gumpricht on 9. Januar 2010

Morgens Gepäck in den Bus und ab zum Wassermarkt zum Frühstück. Wir werden in Booten ganz gemütlich an den Leckereien vorbeigefahren, winken wenn uns etwas gefällt, schauen wie das, was wir wollen, frisch zubereitet wird und essen und schlürfen mit Genuss. Lachen, rufen, winken. Das Leben zeigt sich so, wie wir, wie ich es sehen will: in seiner pulsierenden Fülle, seiner Buntheit und auch in seiner stresslosen Einfachheit. Ja, das Leben ist schön und es macht Freude, es zu leben.

Nachmittags sehen wir traditionelle Handwerkskunst und Tänze. Ossi versucht sich am Bambusstocktanz und verzerrt sich das Bein. Abends geht es in eine Kanaldschungelwelt. Über Stege zwischen üppigem Pflanzenwuchs gelangen wir in ein ungefähr 150 Jahre altes Holzhaus. Da Ossi nicht mehr gehen kann, genießen wir die Stille und Ruhe des offenen Hauses.

Previous post:

Next post: