Tag 20 Bezaubernd – verzaubernd

by RITA Gumpricht on 21. Januar 2010

Ich fang mit dem Abend an – wir waren in einem Wasser-Lichter-Palmen-Schlaraffen-Land, und es war so bezaubernd schön, so geschmackvoll und natürlich soo schmackhaft! Wir saßen über dem Wasser, eingehüllt von Lichtern, lauer Luft, lächelnden Gesichtern, den Düften der verschiedensten Speisen und Musik – das Leben ist schön, ist Leichtigkeit – hier ist das nicht nur Gedankentraining, hier ist das real.
Mittags habe ich mir Filets vom Kobe-Rind auf der Zunge zergehen lassen! Das sind die Rinder, die bei Mozartmusik massiert werden, mit süßem Mais und Bier gefüttert werden und all so nem Zeugs. Das Ergebnis zog mir die Schlappen von den Füssen!!

Über dem, in den Tisch eingelassenen Kohlefeuer haben wir hauchzartes Fleisch, Zunge, Leber usw. selbst geschmort. Dazu Salat mit rohem Lachs – ein Schmaus für Götter. Anschließend Eis bei Häagen Dazs – zum Sterben, no, zum Leben gutund schön!
Bei Jim Thomson in Seide, Farbe, hauchzartem Kaschmir gebadet.

Previous post:

Next post: