20150610 Think different – Be different

by RITA Gumpricht on 10. Juni 2015

„Scheinbar“ bin ich was ich denke. Ich geboren um zu sterben? Ganz viel Mensch, ein wenig Geist? Meine Gedanken – so denke ich, flüchtig, fliegend, kein Gewicht, nicht sichtbar, nicht relevant – die Gedanken sind frei. Und doch, und doch, sie bestimmen meine Welt. Sie bestimmen mein VerHalten. Sie bestimmen meinen Tag, meine Stunden. Sie bestimmen mein Zeitverhalten, inmitten der Zeitlosigkeit. Sie sind eine feste Größe in mir, haben sich etabliert, fest eingerichtet in mir. Sie scheinen mich zu beherrschen. Bin ich ihnen ausgeliefert? Sie – der König – ich der Knecht? Nahahein!
ICH BIN aus anderen Welten, stehe ihnen „entgegen“ und weiß um meine Macht. Was ICH sage, DAS geschieht. Das ist das Wissen des Königs. Das ist mein Wissen als EWIGSEIN. Das ist mein Wissen von Ewigkeiten her. Mit diesem Wissen habe ich meinen Körper geschaffen. Mit diesem Wissen habe ich meine Umwelt geschaffen. Mit diesem Wissen lege ich mein „Federkleid“ ab und fliege davon, wenn und wann ICH es will.
Ja, Ich liebe das – Ich liebe das und – Ich liebe mich-Ich liebe mich.
Rita

Previous post:

Next post: